Home/ Funktionen/ Cookie-Weiche

Cookie-Weiche / Tracking-Weiche

Durch seine flexible Tag-Ausführungslogik kann der kostenlose Storm Tag Manager zusätzlich als Cookie-Weiche bzw. Tracking-Weiche eingesetzt werden. Sie können somit z.B. Affiliate-Tracking-Tags traffic-quellen-basiert und conversion-regel-basiert ausliefern lassen und komfortabel das Problem der Mehrfachprovisionierung vermeiden.

Warum ein Container Tag als Cookie Weiche?

Der Storm Tag Manager fungiert als sicheres Container Tag, somit sparen Sie sowohl Zeit als auch Geld, da Conversion-Tracking-Codes nicht mehr von Hand in den Quelltext eingefügt werden müssen, sondern die Implementierung mühelos über die Storm Tag Manager-Oberfläche abläuft.

Die im Storm Tag Manager von Ihnen hinterlegten Tracking-Codes werden, anhand den von Ihnen definierten Conversion-Regeln, auf der Website ausgeliefert. Sie haben keine Probleme mehr mit doppelten Sales bzw. Mehrfachprovisionen über mehrere Netzwerke.

Weitere Vorteile

Wenn Sie den Storm Tag Manager als Cookie-Weiche bzw. Tracking-Weiche einsetzen profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Automatische Vermeidung von doppelten Konversionen über alle Ihre Werbenetzwerke - Sparen Sie sich die mühsame Arbeit des Vergleichens und Stornierens!
  • Große Tag-Bibliothek mit einer Vielzahl von vorkonfigurierten Tags (affilinet, belboon, TradeDoubler, Webgains, zanox etc.)
  • Nur noch ein Master Tag auf der Website, welches alle weiteren Tags automatisch und regelbasiert ausliefert
  • Komfortable Konfiguration im Webbrowser. Die Verwaltung der zusätzlichen Tags, die Auslieferungsregeln und die Variablenwertezuordnung erfolgt vollständig und komfortabel über die Storm Tag Manager-Oberfläche in Ihrem Browser. Kein Aufwand mehr für Ihre Webentwickler!
  • Komfortabler Testmodus im Webbrowser, um neue Tags und Auslieferungsregeln vor dem Liveschalten ausgiebig zu testen
  • Schnelleres Ausrollen von Conversion-Codes - keine Verzögerung beim Starten von neuen Kampagnen
  • Entfernen von überflüssigen Conversion-Tags mittels ein paar Klicks über die Tag Manager-Oberfläche - kein Grund mehr, den Webentwickler einzubeziehen
  • Arbeitet mit allen Arten von Conversion-Tags - Komplexe JavaScript-Tags oder einfache 1x1-Pixel-Grafiken
  • Warenkorbinformationen einfach übergeben. Auf Conversion-Seiten können sämtliche Warenkorbinformationen (Auftragsnummer, Einzelpreis, Anzahl, Gesamtumsatz etc.) als Variablenwerte ausgelesen und an die Tags weitergegeben werden.
  • Weiterreichen von zusätzlichen Parametern durch Auslesen aus dem URL, aus dem Quelltext oder durch Übergabe aus dem Data Layer
  • Multi-User-fähig. Changelog mit Änderung, dem genauen Zeitpunkt und dem Benutzernamen.

 

Home/ Funktionen/ Cookie-Weiche